Zeilen der Erinnerung

Ein paar Tage nach der Trauerfeier verarbeiten wir, was in den letzten Tagen und Wochen passiert ist. Jeder Mensch geht anders mit der Trauer und dem Verlust um.

Es freut mich, wenn mir die Angehörigen im Anschluss an meine Rede mitteilen, dass meine Worte berührt haben und sie sich im Rahmen der Zeremonie in Ruhe verabschieden konnten:

"Für meinen verstorbenen Papa hat Maren Stanka eine respektvolle, liebevolle, einfühlsame und würdige Trauerrede gehalten, die alle Anwesenden ergriffen hat. Durch intensive Gespräche mit mir und Papas Lebensgefährtin hat sie sich ein Bild von ihm gemacht und sich so eingefühlt, dass ich gefragt worden bin, ob Maren eine Freundin unserer Familie ist. Liebe Maren, du warst eine große Stütze in diesen schweren Tagen. Danke! Unsere Verbundenheit bleibt!"

"Die Trauerfeier im Ruheforst war so schön!

 

So persönlich und einfühlsam, dass man sich, trotz des traurigen Anlasses, immer wieder gerne und liebevoll erinnern kann.

 

Ein wirklich würdevoller Abschied von meinem Vater.

 

Vielen Dank dafür, liebe Maren"

"Mit wie viel Wärme Frau Stanka uns begegnet ist und eingetaucht ist in unsere große Familie ist sicherlich eine besondere Gabe.
Wir sind von positiven Rückmeldungen überschüttet worden. Sie hat wirklich das Leben unserer Mutter so liebevoll geschildert und alle Wegbegleiter waren gerührt von ihrer Rede. Das war schon sehr besonders.
Sie hat unsere Mutter noch einmal in unser aller Mitte gebracht. Vielen Dank dafür."

"Wer auf der Suche nach einer würdevollen, respektvollen und persönlichen Trauerrede ist, der sollte Kontakt zu Maren Stanka aufnehmen.

 

Selten eine Person erlebt, die sich so intensiv und einfühlsam mit dem Thema beschäftigt.

 

Wir haben zu danken"